Sommerkino Braunschweig

Open Air Kino Sommerkino Braunschweig

Das Sommerkino Braunschweig ist aus einem Projekt Braunschweiger Studenten heraus entstanden und hat sich durch seinen großen Erfolg im ersten Jahr zu einer jährlichen Veranstaltung entwickelt. Im Hintergrund steht der Verein Sommerkino Braunschweig e.V. und die einzelnen Open Air Kino Abende im Garten des Kunstvereins Braunschweig (Haus Salve Hospes) werden durch Sponsoren und tatkräftige Vereinsmitglieder möglich gemacht.

Der Eintritt ist kostenlos und auch sonst gibt es sehr viele Annehmlichkeiten:

Das Mitbringen von Essen und Getränken, Decken und Klappstühlen ist ausdrücklich erwünscht, es werden aber auch Getränke und Snacks zum Kauf angeboten. Auf dem Gelände darf jedoch nicht gegrillt werden. Die Veranstalter bitten um die Entsorgung des Unrats, dafür werden an der Kasse kostenlos Mülltüten verteilt.

Das Mitbringen von Tieren auf das Gelände ist nicht gestattet.

Einlass

Der Einlass zu den Sommerkino-Veranstaltungen beginnt jeweils ab 20.00 Uhr.

Filmbeginn

Der Beginn der Filmvorführung richtet sich dabei stets nach der Dämmerung (~21.00-21.30 Uhr).

Wer mag, kann sich die Wartezeit bis zum Filmbeginn gern im Kunstverein vertreiben: Dieser ist an den Sommerkino-Abenden von 19-21 Uhr geöffnet und um 20.30 Uhr findet dort eine Kurzführung statt. Der Eintritt ist auch hierfür frei!

Eintritt

Kostenlos.

Kontakt

Haus Salve Hospes
Lessingplatz 12
38100 Braunschweig

Telefon: 0531 – 49556
Fax: 0531 – 124737
E-Mail: info[at]kunstverein-bs.de
web: www.kunstverein-bs.de

Braunschweig Kinobesucher